Achtsamkeitstraining

Achtsamkeit schult das Urvertrauen in den eigenen Organismus und kann uns helfen, unseren Körper wieder besser wahrzunehmen. Wir lernen auf unseren Körper zu hören und können ein Verständnis und Gefühl dafür entwickeln, was und wie viel wir brauchen. Es wird leichter, Hunger- und Sättigungsgefühle wieder deutlicher wahrzunehmen und angemessen auf diese Signale einzugehen. Und nicht zuletzt ist es eine Einladung zu mehr Genuss, Zufriedenheit und Wohlbefinden.

Mentaltraining

Das Wissen darüber, wie ein gesunder Lebenswandel aussehen sollte, reicht leider nicht aus. Meist scheitert das Erreichen unsere Ziele in Bezug auf Ernährung und Bewegung an der Umsetzung, mentalen Blockaden und der nötigen Motivation. Mentaltraining hilft uns hinderliche Glaubenssätze und Gewohnheiten zu erkennen und diese zu ändern.

© 2020 lebenswandel - Caroline Ibounig