5-Minuten-Rezept: Griechischer Linseneintopf



Dieses Blitz-Rezept in ein absolutes Lieblings- und super schnelles Was-soll-ich-denn-nur-kochen-Notfalls-Rezept von mir. Der griechische Linseneintopf kocht sich richtig schnell und fast von selbst und ich habe immer alles dafür zu Hause. Und das Wichtigste: es ist auch richtig lecker!



Griechischer Linseneintopf


Zutaten für ca. 4 Portionen:

  • 1 Tasse rote Linsen

  • 2 Gläser Tomatenpolpa

  • etwas Kraftsuppe oder Wasser

  • 2 Zwiebeln

  • 1 Knoblauchzehe

  • Thymian, Bockshornklee, Lorbeer, Salz

  • Feta


Zubereitung:

Zwiebeln und Knoblauch kleinschneiden und mit etwas Olivenöl in einem Topf glasig dünsten. Die Linsen gut waschen, abtropfen lassen und zu den Zwiebeln geben. Mit Tomaten und Suppe/Wasser aufgießen. Thymian und Lorbeer dazugeben und so lange köcheln, bis die Linsen weich sind. Mit Salz und Bockshornklee abschmecken und mit dem Feta und etwas frischem Thymian bestreut servieren.


Guten Appetit!



Übrigens: Thymian hilft besonders gut bei Husten und stärkt unsere Abwehrkräfte. Das können wir wohl alle gerade gut gebrauchen!

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen